Vertragscheck unsere Lösung
Ihre Sicherheit

Privat Geschäftlich

Gewerbliche Versicherungen

Sachversicherungen

Eine Gewerbesachversicherung bietet Schutz für die wertvollen, technischen Maschinen, hochwertige und funktionelle Büroeinrichtung sowie für Rohstoffe und Vorräte, welche für produzierende Firmen von existenzieller Bedeutung sind. Je nach Gewerbeart, kann zwischen den unterschiedlichsten Sachversicherungen ausgewählt werden.

Haftpflicht

Wie schnell geschieht es? Ein kleiner Fehler kann große Folgen für den Unternhemer, den Selbständigen oder den Freiberufler haben. Die daraus resultierenden Schadensersatzforderungen können dann schnell zu einer Insolvenz führen. Demnach ist eine Gewerbehaftpflichtversicherung eine wichtige Existenzsicherung, auf die kein Gewerbetreibender verzichten sollte.

Managerhaftpflichtversicherung

Die ‚Directors- Officers Liability Insurance‘ – auch als Managerhaftpflichtversicherung bekannt …

Die Vertrauensschaden – Haftpflichtversicherung

Jeder dritte Betrieb in Deutschland wurde durch Manipulationen im Einkauf, im Vertrieb, in der Buchhaltung oder im Lager beschädigt. Allein in Deutschland entsteht ein jährlicher Verlust in Höhe von etwa 6 Mrd. Euro durch kriminelle Handlungen von Mitarbeitern.

Fuhrpark

Ihr Betrieb verfügt über eine große Fahrzeugflotte? Die Verwaltung der Haftpflicht- und Kaskoversicherungen für jedes einzelne Fahrzeug ist nicht nur aufwendig, sondern auch teuer. Eine Fuhrparkversicherung bringt Übersicht und Kostenkontrolle und viele weitere Vorteile… Bei der Fuhrparkversicherung werden verschiedene Fahrzeuge des Unternehmens einheitlich mit einem von der Fahrzeugart unabhängigen Beitragssatz versichert – egal ob Pkw oder Lkw. Der Beitragssatz richtet sich nach der

Transport-Versicherung

Während eines Transportes sind Ihre Güter verschiedenen Risiken ausgesetzt…

Die Messeversicherung

Die Messeversicherung ist eine Art Transportversicherung, die auch während der Verweildauer der Ausstellung bzw. Messe gilt. Stellen Sie häufig auf Messen aus, sollten Sie den Abschluss einer Messeversicherung in Betracht ziehen. Als Aussteller tragen Sie ein hohes Risiko: bei der Messe selbst, beim Auf- und Abbau der Ausstellungsgüter und auch beim Transport der Waren zum Messeort. Eine Geschäftsversicherung bietet keinen Versicherungsschutz mehr, sobald Ihre Waren das Unternehmen auf dem

Die Vermieter-Rechtsschutzversicherung

Die Hauptaufgabe der Vermieter-Rechtsschutzversicherung ist die Kostendeckung von Rechtsstreitigkeiten rund um die vermietete Immobilie.

Die Bauleistungversicherung (früher: Bauwesenversicherung)

Bauverträge legen i. d. R. fest, dass sich das Risiko möglicher Schäden während der Bauphase auf die ausführenden Unternehmen, Bauhandwerker und vor allem die Bauherren (Auftraggeber) verteilt. Sind die einzelnen Bauarbeiten abgenommen, wird das Risiko allein auf den Bauherren übertragen. Die Bauleistungsversicherung sichert das Bauvorhaben gegenüber unvorhergesehenen Beschädigungen und Zerstörungen ab.

Bauunterbrechungs-Versicherung

Gewerbliche Bauherren oder Bauherren von gewerblich genutzten Bauvorhaben sind bei Bauunterbrechungen erheblichen finanziellen Risiken ausgesetzt.

Die Montageversicherung

Bereits seit 1925 gibt es die Montageversicherung als eigenständige Versicherungsform – damit gehört sie zu den ältesten technischen Versicherungen.

Die Umweltschadenversicherung

Seit dem 14.11.2007 ist das Umweltschadensgesetz in Kraft. Erstmals wurde eine öffentlich-rechtliche Haftung für Umweltschäden normiert. Das „Verursacherprinzip“ wurde auf Umweltschäden ausgedehnt für deren Beseitigung bis dahin die Allgemeinheit verantwortlich war. Der für einen Umweltschaden Verantwortliche ist zur Vermeidung und Sanierung von erheblichen Umweltschäden oder Erstattung der hierfür anfallenden Kosten (Verursacherprinzip) verpflichtet.

Gruppenunfallversicherung

Die betriebliche Gruppenunfallversicherung können Arbeitgeber für ihre Beschäftigten und Vereine für ihre Mitglieder abschließen. Sie ist eine Möglichkeit für Unternehmer, über attraktive Zusatzleistungen Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Der Schutz gilt in der Regel sowohl bei beruflichen als auch privaten Unfällen. Viele Versicherer gestatten es, auch einzelne Personengruppen oder ausgewählte Risiken abzusichern, z. B. den Schutz auf leitende Angestellte oder auf Wegeunfälle

Betriebliche Altersvorsorge

Eine Ergänzung zur Gesetzlichen Rentenversicherung ist die Betriebliche Altersvorsorge. Jede Firma ist seit Januar 2002 verpflichtet, eine Betriebsrente für Arbeitnehmer anzubieten.

Kaution

Ihr Unternehmen steht kurz davor, einen größeren Auftrag zu erhalten aber die notwendige Bürgschaft wird Ihnen aufgrund enger Kreditlinien Ihrer Bank verweigert? Bei einer Kautionsversicherung übernimmt der Versicherer die Bürgschaft für eine ordnungsgemäße Erfüllung von Kauf-, Werks- oder Zuliefererverträgen für gestundete Steuern und Zinsen.

Firmenrechtsschutzversicherung

Ihr Angestellter ist mit seiner Kündigung nicht einverstanden – er klagt. Rechtstreitigkeiten können zu einem unkalkulierbaren Risiko werden. Als Selbstständiger oder Unternehmer müssen Sie sich davor schützen. Bei dieser Versicherung besteht Schutz für den Versicherungsnehmer in seiner Eigenschaft als Gewerbetreibender und freiberuflich Tätiger.

Kontakt
×

Kontakt

×

Cookie Nachricht

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Nutzungserfahrung zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite vollständig nutzen möchten, müssen Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.